Angsttherapie nach Bernhardt

Die von Klaus Bernhardt entwickelte Methode basiert auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Gehirnforschung.

Die Kurzzeittherapie findet die wahren Auslöser von Angst- und Panikattacken mit Hilfe konkreter Tests heraus und ermöglicht so eine nachhaltige Behandlung von Angststörungen.

Die Wirksamkeit wurde in zahlreichen internationalen Studien eindeutig belegt.

​​​​​"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert."

(Albert Einstein)